Taktiler Füllstandsanzeiger

  • Laura, Wolfram, Bauhaus Universität, Bachelor, Bachelorthesis, Hilfsmittel, taktil, Füllstandsanzeiger
  • Laura, Wolfram, Bauhaus Universität, Bachelor, Bachelorthesis, Hilfsmittel, taktil, Füllstandsanzeiger
  • Laura, Wolfram, Bauhaus Universität, Bachelor, Bachelorthesis, Hilfsmittel, taktil, Füllstandsanzeiger

About This Project

Das Einfüllen von Flüssigkeiten – insbesondere von Heißgetränken – in Trinkgefäße stellt für blinde und sehbehinderte Menschen ein Problem dar. Nur schlecht oder gar nicht kann mit den Augen wahrgenommen werden wie sich das Gefäß füllt und wann es voll ist. Auch die Finger können nur begrenzt zum Erfühlen der heran nahenden Flüssigkeit genutzt werden. Abhilfe schafft der Taktile Füllstandsanzeiger.

Der Taktile Füllstandsanzeiger passt auf verschiedene Trinkgefäße und bietet die Möglichkeit, den Anstieg des Füllstandes haptisch nachzuvollziehen. Simultan mit der ansteigenden Füllhöhe steigt der Schwimmer und der damit verbundene Bogen empor und zeigt damit an, bis wohin das Gefäß gefüllt ist.

Die Bewegung des Bogens und damit das graduelle Feedback über die ansteigende Füllhöhe kann an der Außenseite des Gefäß am Bogen taktil wahrgenommen werden – ohne sich die Finger zu verbrennen.

 

betreut von

Prof. Gerrit Babtist,

Dipl.Des. Laura Straßer

 

 

The filling of drinking vessels – especially with hot drinks – is a rather difficult process for blind and visually impaired people. Barely, if at all, can they perceive with their eyes how the vessel gradually fills up and is finally full. Also the fingers can only partially help to feel the incoming liquid. Here, the tactile filling level indicator can be of help to facilitate the process. The tactile filling level indicator can be applied on various drinking vessels and allows the user to haptically trace the gradual change in filling level inside the vessel. Simultaneously with the filling level, a swimmer and a connected arch rise up – thereby indicating the current filling level to the user. The rising movement of the arch and the according gradual feedback on the rising filling level can in this way be traced at the outside of the drinking vessel – without having one`s fingers burnt.

Bauhaus-Universität Weimar

Bachelorthesis "Mit den Händen sehen und schmecken"/ 9.Semester

Date

2014

Category
Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen