Sichtbarmalen

  • Laura, Wolfram, Kunstschule Zinnober, FSJkultur, FSJlerin, Sichtbarmalen, Papenburg
  • Laura, Wolfram, Kunstschule Zinnober, FSJkultur, FSJlerin, Sichtbarmalen, Papenburg
  • Laura, Wolfram, Kunstschule Zinnober, FSJkultur, FSJlerin, Sichtbarmalen, Papenburg
  • Laura, Wolfram, Kunstschule Zinnober, FSJkultur, FSJlerin, Sichtbarmalen, Papenburg

About This Project

Die drei Papenburger Stadtteile Aschendorf, Oben- und Untenende liegen geografisch weit auseinander und Gemeinschaft bestand lange nur innerhalb der Stadtteilgrenzen.

Mit dem Projekt Sichtbarmalen unternahm ich gemeinsam mit 26 Kindern (4. und 5. Klasse) eine Gestaltung im öffentlichen Raum, die dabei helfen sollte, das Stadtteildenken zu überwinden und das Zusammengehörigkeitsgefühl, die Identifikation mit der Stadt Papenburg und das Bewusstsein für das gemeinsame historische und kulturelle Erbe zu fördern.

Pro Stadtteil wurde von den Kindern eine Trafostation mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten aus einem jeweils anderem Stadtteil bemalt. Für ein einheitliches Gesamtbild übernahm ich die Vor- und Nachbearbeitung, die unter anderem darin bestand, die Farbfelder durch schwarze Linien optisch voneinander zu trennen und somit eine bessere Fernwirkung zu erzielen.

 

betreut von

Petra Wendholz (Leiterin der Kunstschule Zinnober)

Kunstschule Zinnober, Papenburg

Projekt "Communauten" - ein Projekt der Stiftung Niedersachsen

Date

2009

Category
Gestaltung im öffentlichen Raum